Da der Koffer nur ca. 17mm dick ist (GFK Plywood) muss alles irgendwie gedämmt werden. Wir haben uns dafür entschieden die Dämmung mit 32mm dickem Armaflex XG auszuführen. Das Holzständerwerk besteht aus 28mm dicken Erlelatten, die mit 3-5mm dicker Sikaflex-Klebenaht auf das GFK geklebt sind. An der Stirnwand mussten die Latten etwas aufgedoppelt werden, da eine halbhohe Verstärkungsplatte durch den Kofferhersteller eingebaut wurde, die überbrückt werden musste.

Alle Wände werden anschließend mit einer 12mm dicken Multiplexplatte verschlossen.

Anbei ein paar Impressionen der Isolierarbeiten.